Bleche für den Pizzaofen

Grob gesagt kann man die Pizzabäcker wohl in zwei Lager aufteilen:

  • mit oder
  • ohne Pizzablech-Anwender

Ich selber probiere aktuell noch mit Pizzablechen aus – allerdings ist dort beim Kauf sorgfältig vorzugehen!

Die übliche Pizzableche für den Hausgebrauch sind für Temperaturen um die 200°C konstruiert – die werden im Ofen bei weitem überschritten.

Meine Wahl fiel daher auf Bleche aus nicht-rostfreiem Eisenblech. Diese müssen zwar „aufwändiger“ gereinigt werden, d.h. ohne scharfe Gegenstände und auf keinen Fall in der Spülmaschine, sind aber wesentlich hitzestabiler.

Besonders wichtig ist der Rostschutz: Das Einfetten mit Olivenöl verhindert den Ansatz von Rost – wenn der einmal drauf ist, ist das Blech in 9 von 10 Fällen ein Fall für den Schrotti.

Die Bezugsquelle: Der eBay-Shop der Firma Gastroideen (Link).

Schreibe einen Kommentar